Kreiswettbewerb in Neuendettelsau

Mit einem 1. und einem 5. Platz konnten unsere Jugendrotkreuzler beim JRK-Kreiswettbewerb wieder ihre tollen Leistungen belohnen.
Der alljährliche Kreiswettbewerb fand heuer in der Grund- und Mittelschule in Neuendettelsau am Samstag, 21. April 2018 statt.
Dieses Jahr waren wir Burgoberbacher mit 2 Gruppen in der Altersstufe II (Alter 12-16 Jahre) gestartet.
Ingesamt waren 16 Gruppen aus 6 Ortsgruppen aus dem BRK-Kreisverband Ansbach zusammen gekommen. In unserer Altersstufe II kämpften 6 Gruppen um den Sieg.
Neben klassischen Aufgaben aus der Ersten Hilfe in einer Praxisstation und einer Abfrage der theoretischen Details zielten die weiteren Aufgaben vor allem auf den Teamgedanken und die Kreativität unserer Jugendrotkreuzler ab.
Nähere Details zu den einzelnen Stationen werden hier noch nicht verraten, da auch andere Kreisverbände in den nächsten Tagen noch ihre Kreiswettbewerbe haben.
Insgesamt war es wieder ein Tag voller Spaß. Der Austausch mit den anderen Ortsgruppen kam dabei auch nicht zu kurz.
Das Siegerteam darf den Kreisverband Ansbach am 9. Juni 2018 beim Bezirkswettbewerb im Kreisverband Hof vertreten. Drücken wir die Daumen.
Neben den Startgruppen sorgten aus Burgoberbach noch folgende Rotkreuzler als Schiedsrichter für das Gelingen des Wettbewerbes:
Jugendortkreuz: Katja Pfeiffer-Blomeyer, Tanja Blomeyer, Mario Blomeyer, Justus Zach, Petra Herzog, Stefan Herzog
Bereitschaft: Willi und Christa Bauer sowie Carmen Reichel

 

 

files/brk/JRK-Lager-Bilder/2018/HZSS4591-2018K.JPG

 Die Ruhe vor dem Start am Samstagmorgen

 

 files/brk/JRK-Lager-Bilder/2018/HZSS4616-2018-K.JPG

Gespannt bei der Begrüßung


files/brk/JRK-Lager-Bilder/2018/HZSS4675-2018-K.JPG

 Unsere Burgoberbacher beim kreativen Gestalten

 

 

files/brk/JRK-Lager-Bilder/2018/HZSS4774-2018-K.JPG

Ein stolzer 5. Platz:

Nicole Halter, Lea Zörkler, Sarah Schindler, David Scheicher, Eva Scheicher, Jonas Thiele und die Betreuerin Marina Kocher.
Im Hintergrund: Vorsitzende BRK-Kreisverband Frau Anna-Maria Wöhl, Leiterin der Jugendarbeit Kathrin Wiesenbacher und stellv. Leiterin der Jugendarbeit Kathrin Bruss.

 

 

files/brk/JRK-Lager-Bilder/2018/HZSS4849-2018-StufeII-BOB-1-2018.jpg

 Siegermannschaft
Hannes Schreckenberger, Manuel Halter, Jana Herrmann, Jakob Scheicher, Florian Zörkler und Melina Liegl.


Stefan Herzog