Blutspenderehrung 2013

Anlässlich des Jahresabschlusses der Rot-Kreuz-Bereitschaft Burgoberbach konnten am 14.01.2013 3 Blutspender für mehrmaliges unentgeltliches Blutspenden geehrt werden. Frau Monika Friedel für 50, Frau Karin Luff für 75  und Herr Vogel für 125 Blutspenden.

files/brk/Bereitschaft/2013/jahresabschluss12/2013_14_01_67.JPG
Die Geehrten erhielten aus der Hand des Vorsitzenden des Kreisverbandes Ansbach, Herrn Norbert Schottmann, des Kreisgeschäftsführers Bischoff, sowie dem Vertreter der Gemeinde Burgoberbach, Herrn Gemeinderat Hammerl, kleine Präsente als Dank für ihre Blutspenden.

Hinweis

Aus technischen Gründen werden zum Teil keine Bilder angezeigt. Wir sind bemüht, diesen Umstand alsbald zu beheben.
Bitte haben Sie Verständnis.

Chronik Blutspenden in Burgoberbach

Nach Gründung der Rot-Kreuz-Gruppe in Burgoberbach im Oktober 1972 fand bereits im April 1973 der erste Blutspendetermin statt.
Wir sind noch auf der Suche nach Bildern aus vergangener Zeit und werden diese anschließend in die Chronik einbinden.

Erste Ehrung von Blutspendern

Am 25.12.1973 gratulierte Gruppenführer W. Bauer und Gruppenführerin Berta Hammerl Herrn Heinz Herrmann zur 25. Blutspende.

Wann es begann ...

Am 12. April 1973 konnte man in der Zeit von 18.00 Uhr - 21.30 Uhr die Möglichkeit zum Blutspenden in der "Volksschule" nutzen. Über die Anzahl der ersten Spender ist leider nichts bekannt, es waren 10 Helfer der Rot-Kreuz-Gruppe im Einsatz.
Der zweite Blutspendetermin war dann am 05.09.1973. Wiederum  war es möglich in der Zeit von 18.00 - 21.30 Uhr Blut zu spenden. Diesmal waren aber 16 Helfer im Einsatz, wovon 8 in die Tätigkeit beim Blutspenden eingewiesen wurden.

Blutspendetermin anno 1976

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/1975-BSD-alt.jpg

Blutspenderehrung anno 1976

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/1975-BSD-Ehrungen.jpg

Die Statistikzahlen seit 1974 (soweit Daten vorhanden)

Datum Spenderanzahl Helfer im Einsatz
14.03.1974 18 - 21.00 Uhr
30.10.1974 18. - 21.00 Uhr
nicht bekannt 11 Helfer
12 Helfer
05.03.1975 18 - 21.00 Uhr
23.07.1975 18 - 21.00 Uhr
nicht bekannt 17 Helfer
13 Helfer
14.04.1976 17 - 21.00 Uhr
26.08.1976 17.30 - 21.00 Uhr
nicht bekannt 14 Helfer
16 Helfer
13.01.1977 17.30 - 21.30 Uhr
23.10.1977 17.00 - 21.00 Uhr
nicht bekannt 16 Helfer
15 Helfer
24.10.1978
28.09.1979
04.02.1980
11.06.1980
127 Spender
109 Spender
110 Spender
103 Spender
15 Helfer
14 Helfer
15 Helfer
15 Helfer
02.10.1980
26.01.1981
21.05.1981
21.09.1981
112 Spender
121 Spender
109 Spender
146 Spender
15 Helfer
17 Helfer
16 Helfer
17 Helfer
26.01.1982
27.05.1982
20.09.1982
137 spender
121 Spender
113 Spender
17 Helfer
16 Helfer
16 Helfer

Blutspenderehrung 1980

Geehrte Spender waren:

Pfeiffer Michael, Anton Schmelzer und Greipel Walter

Blutspenderehrung 1980

Fahrner Anna für 40maliges Blutspenden.

Blutspenderehrung 1981

Blutspenderehrung f. Schmelzer Anton f. 50malige Spende.

Blutspenderehrung 1982

Blutspenderehrung 1982

Kocher Heinrich, Appel Will und Blomeyer Karl für 40maliges Spenden.

Blutspendetermine 1983 - 1985

Datum Spenderanzahl Helfer im Einsatz
24.01.1983
09.05.1983
29.08.1983
28.11.1983
139 Spender
123 Spender
143 Spender
171 Spender
16 Helfer
14 Helfer
15 Helfer
15 Helfer
08.03.1984
27.06.1984
25.09.1984
16.04.1985
137 Spender
127 Spender
162 Spender
159 Spender
15 Helfer
14 Helfer
15 Helfer
15 Helfer
12.07.1985
15.10.1985
112 Spender
176 Spender
14 Helfer
15 Helfer

Blutspendetermine 1986 - 1988

Datum Spenderanzahl Helfer im Einsatz
14.01.1986
09.04.1986
07.07.1986
13.10.1986
146 Spender
152 Spender
137 Spender
138 Spender
15 Helfer
16 Helfer
16 Helfer
16 Helfer
14.01.1987
13.04.1987
13.07.1987
05.10.1987
132 Spender
138 Spender
122 Spender
128 Spender
15 Helfer
15 Helfer
14 Helfer
15 Helfer
15.01.1988
12.04.1988
05.07.1988
15.11.1988
132 Spender
114 Spender
124 Spender
131 Spender
15 Helfer
15 Helfer
14 Helfer
13 Helfer

Blutspenderehrung 1986 - 1988

Nov. 1986:  50malig Spende:    Gabler Josef
und          40malige Spende:  Luff Hildegard und Buckel Betti

 

Nov. 1987: Ehrung der Blutspender durch Bürgermeister Hertlein:

Für 40maliges Spenden wurden geehrt:
Schmidt Alois, Bogendörfer Johann und Lieselotte Ziegler.

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/1987.BSD.1.jpg
Quelle: FLZ-Bericht

Blutspendetermine 1989

Datum Spenderanzahl Helfer im Einsatz
08.02.1989
09.05.1989
18.08.1989
16.11.1989
132 Spender
118 Spender
142 Spender
134 Spender
14 Helfer
14 Helfer
15 Helfer
14 Helfer
08.02.1990
10.05.1990
17.08.1990
09.11.1990
121 Spender
135 Spender
110 Spender
132 Spender
14 Helfer
14 Helfer
13 Helfer
15 Helfer

Blutspenderehrung 1990

Blutspenderehrung 1990  durch die Gemeinde Burgoberbach

Für 50maliges Spende:

 

Hertlein Adelheid, Ebersberger Wilhelm und Ringler Georg

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/1990-BSD.1.jpg

Quelle: FLZ-Bericht

Aufstellung Blutspendetermine 1991 - 1996

Datum Spenderanzahl Helfer im Einsatz
01.02.1991
29.04.1991
01.08.1991
119 Spender
123 Spender
110 Spender
22 Helfer
15 Helfer
15 Helfer
16.01.1992
09.04.1992
16.07.1992
08.10.1992
135 Spender
120 Spender
129 Spender
125 Spender
13 Helfer
16 Helfer
15 Helfer
14 Helfer
05.01.1993
01.04.1993
23.09.1993
123 Spender
118 Spender
125 Spender
13 Helfer
15 Helfer
13 Helfer
03.01.1994
30.06.1994
31.10.1994
110 Spender
118 Spender
114 Spender
15 Helfer
15 Helfer
16 Helfer
24.01.1995
20.04.1995
13.071995
05.10.1995
132 Spender
109 Spender
105 Spender
105 Spender
15 Helfer
16 Helfer
13 Helfer
14 Helfer
03.01.1996
11.04.1996
04.07.1996
24.09.1996
111 Spender
120 Spender
118 Spender
106 Spender
14 Helfer
12 Helfer
11 Helfer
14 Helfer

Blutspender-Ehrung 1991

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/1991-BSD.1.jpg

Ehrung der Blutspender durch Kreisgeschäftsführer H. Bergmann.

Blutspenderehrung 1993

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/1994-BSD.1.jpg
Quelle: FLZ-Bericht

Für 75maliges Spenden wurde geehrt:  Leonhard Hohlheimer
Für 50maliges Spenden: Willi Ebersberger, Rudolf Gaab, Gerog Mogl, Georg Ringler, Gertraud Rottendorf und Franz    Zahner.
Für 40maliges Spenden: Erika Karl, Wolfgang Müller und Josef Ulmer

Blutspenderehrung 1994

 tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/1995-BSD.2.jpgQuelle: FLZ-Bericht

Geehrt durch den Zweiten Bürgermeister der Gemeinde Burgoberbach:
Für 75maliges Spenden:  Josef Gabler und Paul Frank
Für 50maliges Spenden:  Gerhard Buckel
Für 40maliges Spenden: Rupert Pfeiffer


Blutspenderehrung 1995

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/1995-BSD.1.jpg

                                                                      Quelle: Privat
Die geehrten Spender: 
Für 75maliges Spenden: Werner Schletterer
für 50mlaiges Spenden: Adelheid Hertlein und Ottmar Appel
für 40maliges Spenden: Helmut Frauenknecht, Michael Schock und Helmut Frank



Blutspenderehrung 1996

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/1996-BSD.1.jpg
Quelle: FLZ-Bericht

Die geehrten Spender:
Norbert Appel, Günter Mogel, Wolfgang Müller und Hans Schletterer

Blutspenderehrung 1999/2000

Ehrung von Rot-Kreuz-Angehörigen und Blutspendern:

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/1999-BSD.1.jpg
Quelle: FLZ-Bericht

Für 75maliges Spenden: Lorenz Heumann
für 50malige Spenden: Erika Schmidt, Anita Schmidt, Werner Schlagbauer, Helmut Frauenknecht, Roland Ramold und Arthur Unfried.

 

Blutspenderehrung 2002

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/2002-BSD.1.jpg
Quelle: FLZ-Bericht

Die geehrten Blutspender:
Für 50maliges Spenden: Inge Gruner, Betty Buckel, Helmut Denzinger, und Dietrich Schneider
für 75maliges Spenden: Christa Bauer, Alexander Hess, Georg Ringler, Michael Schock und Ottmar Appel.
für 100maliges Spenden: Norbert Appel und Werner Schletterer.

Blutspenderehrung 2003

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/2003-BSD.1.jpg
Quelle: FLZ-Bericht

Die geehrten Bl.utspender:
für 100maliges Spenden: Paul Frank
für 75maliges Spenden: Adelheid Hertlein, Maximilian Appel
für 50maliges Spenden: Karin Ramold, Robert Keitel, Ewald Wirth, Robert Schrembs und Alois Herrmann

 

Blutspenderehrung 2005

Blutspenderehrung 2005:
Für 75maliges Spenden: Hans Heidingsfelder(links)
für 50maliges Spenden: Werner Herzog, Monika Goth und Ernst Baumgartl

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/2005-BSD.1.jpg

Quelle: FLZ-Bericht vom 19.01.2005

Blutspenderehrung 2006

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/2006-BSD.1.jpg

                                                                                                Quelle: Privat
Die geehrten Blutspender:
Für 50maliges Spenden: Karin Luff und Horst Kreul
für 75maliges Spenden: Gertraud Rottendorf, Anita Schmidt und Josef Göttler
für 100maliges Spenden: Walter Ullrich
für 125mlaiges Spenden: Anton Schmelzer
(jeweils von links)

 

Blutspenderehrung 2007

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/2007-BSD.1.jpg

                                                                                              Quelle: FLZ-Bericht
Für 125maliges Spenden: Heinrich Kocher
für 100maliges Spenden: Lorenz Heumann und Gerhard Buckel
für 75maliges Spenden: Karl Heinz Hammerl
für 50maliges Spenden: Kreszentia Hofmann

Blutspenderehrung 2008

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/2008-BSD.1.jpg

                Quelle: FLZ-Bericht

Blutspenderehrung 2009

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/2009-BSD.1.jpg
              Quelle: FLZ-Bericht

Die geehrten Blutspender:
Für 125maliges Spenden: Norbert Appel
Für 100maliges Spenden: Helmut Vogel, Wilhelm Ebersberger und Ottmar Appel

Blutspenderehrung 2010

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Blutspenden/2010-Blutspenderehrung.jpg
Quelle: FLZ-Bericht

Die geehrten Blutspender:
für 100maliges Spenden:  Maximilian Appel
für 75maliges Spenden:  Helmut Weber
für 50maliges Spenden: Jens Meier, Wilhelm Däschlein und Dieter Reuter.

 

tl_files/brk_burgoberbach/Bereitschaft/Bilder/Chronik--NEU/Ehrungen2010-T3.jpg

 

Blutspenderehrung 2011

Wird nachgeholt.

Blutspendetermine 2011

Datum Anzahl Spender Ehrungen
10.03.2011 92 Spender 8 Erstspender
Ehrungen:
1x75, 2x50, 1x25, 1x10, 1x3
12.05.2011 99 Spender 2 Erstspender
Ehrungen:
2x50, 1 x25, 1x 10, 6 x3
06.10.2011 91 Spender 3 Erstspender
Ehrungen: 1 x125
22.12.2011 71 Spender 3 Erstspender
Ehrungen: 1 x 100, 1x3

Ehrung von Blutspendern 2012

Anlässlich des Jahresabschlusses der Rot-Kreuz-Bereitschaft Burgoberbach konnten am 09.01.2012  8 Blutspenderinnen und Blutspender  für mehrmaliges unentgeltliches Blutspenden geehrt werden Die Geehrten erhielten aus der Hand des Vertreters des Kreisverbandes Ansbach, Herrn Balbach, sowie dem Herrn Ersten Bürgermeister Alfons Schock,kleine Präsente als Dank für ihre Blutspenden.